Bier Maxx

Bier Maxx

Der Bier Maxx ist jedem bekannt aus Funk und Fernsehen. Besonders bei der WM 2010 wurde der Bier Maxx kräftig umworben. Aber hält diese Bierzapfanlage auch das, was sie verspricht?

Viel Bier für den Maxx.

Ausgestattet wird der Bier Maxx* mit handelsüblichen 5 Liter Bierfässern. Das macht den Bier Maxx sehr vielseitig, denn es gibt eine breite Pallete an 5 Liter Partyfässern. Hier kann der Maxx genauso punkten wie die Clatronic.

Der Biermaxx hält das Bier 14 Tage frisch. Das sollte für den Bierliebhaber mehr als ausreichen.

Das Bier wird mit CO2 Kartuschen aus dem Fass gepresst. Anders als wie bei der Clatronic, genügt hier eine Gaspatrone pro Fass. Vereinzelt dürfte es sogenannte Montagsgeräte geben, welche mehr Gasverbrauch aufweisen. Im Lieferunfang sind bereits zehn Gaskartuschen enthalten, sie sind aber seperat auch erhältlich.

Der Bier Maxx verzichtet auf ein LCD Display. Dafür ist der Stromverbrauch auch geringer als wie bei anderen Modellen. Das Bier wird bei dieser Bierzapfanlage auf 3 Grad gekühlt. Wie immer empfiehlt es sich auch hier, das Bierfass vorher im Kühlschrank zu kühlen. Das spart Zeit und Strom.

Das Zapfen ist beim Bier Maxx kinderleicht. Es wird bis zum letzten Tropfen ordentlich gezapft und das Bier schmeckt gleichbleibend gut. Auch das Wechseln des Bierfasses ist leicht zu bewerkstelligen.

Wer brummt hier so laut?

Es ist der Bier Maxx.

Leider ist das Betriebsgeräusch sehr laut. Das macht die Standortwahl interessant. Für das heimische Wohnzimmer ist der Bier Maxx viel zu laut. Das Kühlaggregat verichtet seine Arbeit gut, aber dafür permanent hörbar.

Und einen geeigneten Platz für die Aufstellung zu finden, dürfte nicht so leicht sein. Denn von den getesteten Bierzapfanlagen, ist der Bier Maxx der größte mit dem meisten Platzbedarf. Hier muss im Vorhinein schon gut die Platzwahl überlegt sein.

Die Leitungen und Manschetten zum abdichten bestehen aus PVC. Diese werden nach einiger Zeit spröde. Durch gute und regelmäßige Reinigung kann die Lebenserwartung des Bier Maxx jedoch deutlich gesteigert weden.

 Fazit:

Der Biermaxx ist eine solide Bierzapfmaschine mit vielen Stärken und wenigen Schwächen. Für mich eine Spur besser als die Clatronic, aber das ist Geschmackssache. Die Verarbeitung ist sauber und das Erscheinungsbild top.

 Technische Daten des Bier Maxx:

Gewicht mit Fass: 11,6 Kilo

Gewicht ohne Fass: 5,8 Kilo

Breite/Höhe/Tiefe: 26/45,8/54,5

Leistung in Watt: 72

 

*=Affiliatelink